Kinder

Guter Ballettunterricht ist weit mehr als das „Verkleiden in Tutu oder Ballettröckchen“. Mir ist es wichtig, dass meine Ballett-Kinder sich als TänzerIn spüren. Natürlich möchte ich sie in ihren körperlichen Fähigkeiten fördern, aber viel mehr noch sie in ihrem ganzen Wesen erfassen. Nur so können sie sich öffnen und Ballett mit all ihrer Freude genießen.

  • Das klassische Ballett wird von mir basierend auf den theoretischen Grundlagen der englischen und russischen Unterrichtsmethoden unterrichtet.

  • Die Einteilung in die jeweiligen Ballettgruppen ist mir ein besonders wichtiges Anliegen, damit Ihr Kind sich wohlfühlt und bestmöglich gefördert werden kann.
    Berücksichtigt werden die Vorkenntnisse, der Entwicklungsstand, das Alter und Ihre persönlichen Anmerkungen, die Sie für wichtig halten mir zu sagen.

  • Tänzer sind natürlich auch sehr willkommen! Dass alle Kurse (bis auf Spitzentanz) auch für Jungen geeignet sind und auf diese mit individuellem Schrittmaterial und Bewegungsabläufen eingegangen wird, ist für mich selbstverständlich.

So arbeite ich

Das individuelle Eingehen auf Ihre Kinder ist mir auch hinsichtlich ihrer Entwicklung sehr wichtig.
Mehr erfahren

Kleidung

Mehr erfahren

Workshops

Mehr erfahren

Tanzmäuse

3,5 – 5 Jahre

Mittwoch 14:00 - 14:50 Uhr
und Donnerstag 14:00 - 14:50 Uhr

Aufregend – dieser Start in die Ballettwelt.
Da ist ein großer, heller Raum mit Spiegeln, es gibt bunte Tücher, Reifen, nach Saison wechselndes Spielmaterial und vieles mehr. Und ich erwarte Ihre Kinder und freue mich vor dem Ballettunterricht über die vielen Geschichten, die die Kleinen beschäftigen.
Die Tanzmäuse werden in einer kleinen Gruppe individuell in ihrer Kreativität, Musikalität und Bewegung gefördert. Sie erfahren, dass sie mit ihrem Körper, ihrer Gestik und Mimik gestalten und erzählen können.

Pre-Ballett

ab 6 Jahren

Mittwoch 15:00 - 16:00 Uhr
und Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr
und Donnerstag 15:00 - 16:00 Uhr

So schön fühlt sich Ballett an: Die Kinder tanzen Ballettfiguren und lernen die Grundpositionen kennen, üben Koordination, Balance und Rhythmus und ich leite sie verantwortungsbewusst beim Fördern der Beweglichkeit.
Hierbei kommen Tücher, Bänder und anderes Tanzmaterial zum Einsatz und die Pantomime (Vertanzen einer kleinen Geschichte) ist immer besonders beliebt!

Klassisches Ballett 1

ab ca. 7 Jahren

Dienstag 15:00 - 16:00 Uhr
und Donnerstag 16:00 - 17:00 Uhr

Hier erwartet die Kinder eine Entdeckungsreise in die gesamten Grundlagen des klassischen Balletts mit seinem Schrittmaterial, aber vor allem auch dem Tanzgefühl, aus dem sich der Ausdruck entwickeln kann.
Das stärkt nicht nur ihren Körper, sondern auch ihr Selbstwertgefühl, und sie fühlen immer mehr in kleinen Schritten die Schönheit des Balletts.

Klassisches Ballett 2

Fortgeschrittene

Dienstag 16:00 - 17:10 Uhr

Die Erweiterung des Schrittrepertoires und das Erlernen von Kombinationen ist eine wunderbare Herausforderung für diese Gruppe. Es ist immer wieder eine große Freude für mich zu sehen, wie die TänzerInnen entdecken, dass sie sich auf ihre Technik und ihren Körper verlassen können und neues für sich wagen können.

Klassisches Ballett 3

Fortgeschrittene Spitzentanz

Dienstag 17:15 - 18:45 Uhr

Der Traum einer jeden jungen Tänzerin: Spitzentanz (Pointe).

Aufbauend auf mehreren Jahren Balletterfahrung mit professionellem Training können die Tänzerinnen nun endlich in diesem Kurs, im Anschluss an ein ausführliches Training, ihre Spitzenschuhe anziehen. Ich erarbeite mit ihnen die Spitzenschuhtechnik und das Bewegungsrepertoire mit Variationen und Choreographien.

Mit viel Sorgfalt und Achtsamkeit schaue ich mir an, ob eine Tänzerin für den Spitzentanz geeignet ist. Viel zu wichtig ist mir die Gesundheit der Kinder, ein zu frühes „auf Spitze stellen“ kann irreparable Schäden verursachen! Allein das Alter darf keinesfalls entscheidend sein.